Startseite
  Archiv
  Sie
  Bücher
  Worte
  Limmericks
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    roblog
    - mehr Freunde



http://myblog.de/traeumerchen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Im Mai(?) letztes Jahr bin ich abends von der S-Bahn nach Hause gegangen und hab das erste Mal in meinem Leben Glühwürmchen gesehen. Ja, ich musste erst 24 Jahre alt werden, damit ich Glühwürmchen gesehen habe. Aber danach sind die mir sogar noch ein paar Mal öfter über den Weg geflogen. (Bis ich irgendwann aufgehört habe, den Weg nachts an der S-Bahn entlang zu gehen, weil die Asylanten in den Häusern direkt nebenan es nicht lassen können, sich mit einem immer unterhalten zu wollen. Und als Frau abends alleine auf nem mehr oder minder dunklen Weg finde ich das super gruselig, egal von welchem Mann).

Im Juni diesen Jahres hatte ich den ersten Orgasmus beim Oralsex. Dafür mussten wir erst 7 1/2 Jahre zusammen sein. Keine Ahnung, ob sich zwischen uns irgendwas geändert hat, oder er was anderes gemacht hat, damit das plötzlich funktioniert. Auch das eine Erfahrung, die danach wiederholt wurde.

Ich weiß schon, ich bin jetzt erst 25 Jahre alt, aber ich staune total über solchen neuen Erfahrungen. Natürlich weiß ich, und hoffe es auch schwer, dass mir da im Leben noch viel mehr über den Weg läuft. Aber ich bin inzwischen so sicher in meinem Umgang mit den Dingen, dass ich irgendwie dann doch überrascht bin, wenn mir so etwas Unerwartetes passiert.

Vor zwei Wochen hab ich meinen ersten halben vollen Gehaltszettel in der Hand gehabt, mit einem halben Monat Azubigehalt und einem halben Monat richtigem Gehalt. So viel Geld hab ich noch nie in einem Monat verdient. Und das wird diesen Monat noch mehr!
Ich muss wirklich anfangen, mir mehr zu gönnen. Jetzt hab ich das Geld! Ist aber eh schon viel besser geworden, ich knickere inzwischen nicht mehr herum, und kaufe mir abends die belegte Semmel für 3,50 € statt der Butterbreze für 1,20 €, wenn ich Lust darauf habe.
Jetzt hab ich mir für 40 € Bücher bestellt, und ich bereue nichts. Muahaha!

Die Ich-mache-so-viel-Sport-wie-noch-nie-in-meinem-Leben-Phase geht munter weiter. Um die Schriftlichen herum gabs zwar eindeutig einen Höhepunkt, aber heute und gestern bin ich z. B. mit dem Fahrrad in die Arbeit, gestern war ich abends beim Pilates und heute war ich abends beim Bodystyling. Obwohl ich eigentlich ziemlich erkältet bin und mir der Schädel echt gebrummt hat. Blöder Sommerschnupfen.
Aber es ist gerade eh überall Schienenersatzverkehr und es regnet nicht, warum sollte ich dann nicht mit dem Rad fahren? Obwohl das morgen spaßig wird, ich hab jetzt schon einen tierischen Muskelkater in den Beinen........


Und für Sonntag hab ich meinem Freund zum Geburtstag River Rafting organisiert. Wir sind jetzt zu 9. und ich bin echt mal gespannt, wie das wird!
5.8.15 21:38
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung