Startseite
  Archiv
  Sie
  Bücher
  Worte
  Limmericks
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    roblog
    - mehr Freunde



http://myblog.de/traeumerchen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ich verlier gegen mich selber.

Wenn nichts anderes mehr übrig bleibt, als mich so anzusehen, wie ich bin, dann sehe ich da nur jemanden, der scheitert.

Nicht tatsächlich. Tatsächlich werde ich diese blöde BA-Arbeit schreiben. Nicht gut, und mit dem Gefühl, wieder mal nur Schmarrn abgegeben zu haben. Aber ich werde sie schreiben.
Und irgend einen Job krieg ich schon.

Aber letzten Endes... bleibt auf der Strecke nichts, wo ich das Gefühl hab, sagen zu können, dass ich was erreicht hab.
Ich fühl mich leer.



Ich kann mich nicht konzentrieren, ich krieg nichts geschrieben, und jetzt ist die Deadline zur Abgabe in einem Monat und ich hab immer noch nichts. Noch nicht einmal die Sekundärliteratur für mein zweites Bich. Und jetzt such ich danach und finde nicht einmal was.

Und dann drifte ich doch wieder nur ab, weil ich eigentlich nur lethargisch einen Schritt vor den anderen setze. Bis ich dann versehentlich doch wieder nach oben sehe und in heillose Panik verfalle, weil ich diesem Leben irgendwie nicht gewachsen bin.

There we go again.

Ich hab mich so satt.
17.5.13 01:08
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


rawija / Website (19.5.13 21:22)
/sign.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung