Startseite
  Archiv
  Sie
  Bücher
  Worte
  Limmericks
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    roblog
    - mehr Freunde



http://myblog.de/traeumerchen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ich habs ignoriert, dass er mir nich zugehört hat, als ich angefangen hab, von meinem Tag zu erzählen und als ich nach zwei Sätzen aufgehört hab, hat er auch nicht gefragt. Immerhin hat er von vorneherein nicht gefragt, ich hätt nur gern erzählt.
Auch von meiner guten Laune heute Abend. Und dass ich mich wirklich gefreut hab, mit Ve.rena zu telefonieren. Und wie stolz ich eigentlich doch auf mich war, wenigstens ein paar organisatorische Dinge (mit Papa) hinbekommen zu haben.

Ich hab ignoriert, dass er das Singstarspiel schon ohne mich ausprobiert hat.
Und ich war nicht enttäuscht, dass er nicht mehr auf sein Handy gesehen hat, obwohl ich die SMS extra um 6.45 Uhr geschickt hab, damit er sie noch vor seiner Prüfung liest, weil er doch erst um 07.10 Uhr aus dem Haus musste.
Und ich hab doch extra für ihn fest das mit Papa und Vatertag ausgemacht und zwar heute und nicht morgen. Und ich hab ihn doch extra nochmal sprechen wollen, damit ich ads mit dem Kuchenbacken für Freitag abklären konnte.
Und ich hab doch extra nichts drauf gesagt, als er dann genervt drauf reagiert hab, weil ich ihm das beides auf einmal gesagt hab und dass ich ihm schon wieder was Fertiges vor die Füße klatsche. Und ich hab doch versucht, mir nicht anmerken zu lassen, dass mich das verletzt.
Aber ich hab dann einfach nicht mehr nichts sagen können, als er gemeint hat er "kann das ja nunmal einfach nicht ausstehen" und das wüsste ich doch. Da hab ich halt ganz kurz gemeckert.
Weil er doch von seiner Familie keine Unterstützung mit seinem Abi bekommt.

Und ich hab doch versucht, nicht enttäuscht zu sein, als er dann gesagt hat, dass ich dann lieber Donnerstagabend heimgehen und backen soll anstatt das bei ihm zu machen, weils ihm zu stressig ist.


Und deswegen hab ich dann "ok" gesagt, als er gesagt hat, dass wir dann jetzt für heute auflegen, es sei denn ich ruf ihn noch am Telefon an und er nimmt mich mit ins Bettchen. Weil ich nicht mit ins Bett genommen werden wollte. Weil ich nicht das Gefühl hatte, dass ich jetzt noch mehr packe.
Und weil es mir eigentlich ein bisschen um meine gute Laune leid tat und ich nicht so ins Bett gehen will.
Auch wenn ich ihn damit vielleicht vor den Kopf gestoßen hab, weil ich normalerweise eigentlich bei sowas immer gleich ok sage und weitertelefoniere. Aber das ginggingging einfach nicht.


Is it okay to love him less when he's like this?
12.5.10 00:14
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung