Startseite
  Archiv
  Sie
  Bücher
  Worte
  Limmericks
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    roblog
    - mehr Freunde



http://myblog.de/traeumerchen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Als er gesagt hat, dass ich so komisch bin, seit er wieder da ist, hab ichs ihm nicht geglaubt bis ich gerade eben meinen letzten Eintrag gesehen hab und festgestellt hab, dass das jetzt tatsächlich schon 10 Tage her ist...
Den Boden unter den Füßen hab ich immer noch nicht wirklich wiedergefunden.
Ich fühl mich zu verletzlich und angreifbar, eingeengt und bedroht und nicht in der Lage, aufrecht und mutig meiner Zukunft entgegen zu sehen und mit den im Leben nun mal normalen Veränderungen, von Freundschaften und allem, komm ich grad auch nicht klar. Das geht mir alles zu schnell und ich komm nicht mit.

Warum ist das bloß so? Ich fühl mich überfordert, emotional, ohne wirklichen Grund, im Moment ist ja nichts, was mich fordert, also... was soll denn der Käse?
Daheim bin ich gereizt und als er dann gemeint hat, dass ich unangemessen reagiere hat mich das schon getroffen.

Nein, ich komm grad wirklich irgendwie nicht klar.
Und gerade weils eben scheinbar keine Ursache hat macht mich das noch fertiger.

... Jetzt, gerade, hätte ichs nur gerne, dass das Leben ein wenig langsamer läuft und ich mehr mit dem "Zwischendurch" anfangen kann als jetzt. Und dass ich weniger müde und irgendwie erschöpft bin. Und irgendwie stabiler und selbstbewusster.
30.8.09 19:11
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


caty (1.9.09 16:08)
Hey Süße!!
Du schreibst, dass du nicht mehr weißt ob du Anglistik studieren willst, weil du da ein Auslandssemster machen musst?!
Das hört sich doch toll an Natürlich gibt es Dinge, die du deswegen zurückstellen musst, du wirst deine Familie und deinen Freund länger nicht sehen, aber Süße! Ein Semester hat eigentlich nur 3 Monate
Das is doch auszuhalten....mach bitte nich den gleichen Fehler wie ich!!
Ich wollte nach dem Abi 1 Jahr nach Spanien und habs nicht gemacht, weil ich nen Freund hatte!! 5 Monate später haben wir uns getrennt - es war zu spät um ins Ausland zu gehen!! Ich bereue es immer noch....alle die im Ausland waren, sei es ein FSJ oder ein Auslandssemester sagen, dass es die beste Zeit war die sie bisher hatten....eine Erfahrung die sie ein Leben lange prägen wird und auch auf dem Stellenmarkt irgendwann sicherlich einen großen Vorteil bietet!!
Mausi, mach dich bitte nicht von einer Beziehung abhängig!! Du bist immer noch ein eigenständiger Mensch!!
Ich denk an dich!!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung