Startseite
  Archiv
  Sie
  Bücher
  Worte
  Limmericks
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    roblog
    - mehr Freunde



http://myblog.de/traeumerchen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Das ist schon so verdammt lang her.. Naja, verdammt lang nicht. Es war in den Osterferien. Da war ich noch mit ihr befreundet. Und davor 1 1/2 Jahre lang.
Eine Freundin, eine gute Freundin aus dem Chat. Wir haben gebl?delt, gelacht, viel Spass gehabt. Das erste Jahr wars klasse, danach gings irgendwie bergab. Der Mensch ver?ndert sich, k?nnte man sagen. Ich und sie, wir sind wohl beide anders geworden.
Und dann die zwei Wochen bei ihr haben mich fertig gemacht. Das hab ich da nicht ertragen, es hat mir keinen Spass gemacht. Und ihr das auch gesagt. Wir hatten eh nicht mehr so oft Kontakt. Das war keine sch?ne Sache...

Und trotzdem vermiss ich es. Ich denk ?fters an sie, an den Spass den wir hatten. Und dann gestern wieder, als wir mal wieder gechattet haben. Seit nem Monat oder so. Ein Hauch von fr?her. Und dann der Satz "ich w?rd dich so gern mal wieder sehen" und meine Antwort "h?tt ich nichts dagegen". Das war ernst gemeint, aber.. es wird nicht wieder so werden wie fr?her. Ich hab mich noch mehr ver?ndert und wir ham seit min. 4, 5 Monaten nichtmehr ernsthaft miteinander gechattet. Und dann hat sie mich gefragt ob ich denn nicht in den Weihnachtsferien zu ihr kommen wollen w?rde.

Ich wei? es nicht. Viele Hoffnungen, aber ich denke, das wird nix werden. Obs wieder das Selbe ist, wie in den Osterferien? Ob ich mich wieder so eingeengt f?hle, die Tage z?hle, bis ich nach Hause kann? Ich hab Angst davor, das best?tigt zu bekommen.

-

Und ich muss noch ein gottverdammtes Referat machen. ?ber das, was in der letzten Woche inna Politik passiert ist.

Hier liest nicht zuf?llig gerade jemand mit, der sich daf?r interessiert und mir das zusammenfassen kann? Please? ._. Ich find das so langweilig.. Das Referat brauch ich bis morgen. B?h.
3.10.05 12:42


Help me if you can i'm feeling down...
...
won't you please, please help me, help me?

Ich pack das nicht. Ein Referat ?ber Politik, ich pack das nicht. Ich brauch das bis.. heute.. Und ich h?tt das schon viel fr?her machen sollen und ich wei? gar nich wo ich anfangen soll und das is so viel und..
Ich brauch jemanden, der ruhig ist und mir ganz trocken sagt was ich machen soll.
Ich bin schon viel zu aufgeregt, verzweifelt daf?r. Aber eigentlich ist das total bl?d das zu sagen, so schaff ichs ja nie.

Und eigentlich bin ich so furchtbar m?de und ich pack das einfach nicht.. Das macht mich alles ganz klein, mikroskopisch klein. Und es rammt mich mit dem Daumen in den Boden. Und sch?ttet Erde dr?ber und vergr?bt mich f?r laaange Zeit...

Warum schieb ich Arbeit auch immer so vor mir her, bis es gar nicht mehr anders geht und sowieso schon zu sp?t ist.. und ichs trotzdem machen muss??

...

Ich hasse Referate. Ich hasse es da vorne zu stehen und alle schaun mich an. Ich hasse es inzwischen fast aus dem Haus zu gehen. Hier bin ich sicher, hier macht mir keiner was. Drau?en werd ich angeschaut.
4.10.05 01:14


Ruhig bleiben, ruhig bleiben, du schaffst das.
4.10.05 01:32


30 offene Seiten. Es ist kurz zwanzig vor zwei und ich hab dann nur noch 4 1/2 Stunden Schlaf. Ich bin saum??ig m?de und gerade dabei durchzudrehen. Verdammte schei?e.
4.10.05 01:42


Nur noch 6 Seiten, die ich durchlesen muss. Und danach muss ich mein Gekrakel noch irgendwie ordnen und verst?ndlich machen. Hoffentlich ham die heute keine Fragen oder so an mich, ich hab doch nich den Schimmer einer Ahnung, was ich da eigentlich von mir geb.
Aber immerhin hab ich gemerkt, dass es machbar ist. Es ist schaffbar, auch wenn die Zeit, in der ich eigentlich schlafen sollte, daf?r draufgeht o_O. Sollte man sich merken.

3 3/4 Stunden zu schlafen. Und die Uhr tickt.

Nachtrag: Es ist 2:59 und ich hab die Seiten fertig. Jetzt muss ich das nur noch abschreiben und bin fertig. Und kann ins Bett. Puh.
3 1/2 Stunden Schlaf.
4.10.05 02:42


Man merke sich: Laaaaaaaaaaaange aufbleiben ist nicht gut. Vor allem, wenn man die Tage danach auch nicht fr?h genug ins Bett geht und sich dann dauer-matschig f?hlt .

Referat war zml schei?e, aber was solls, so is das bei meinen Referaten. Wie das alle anderen aus meiner Klasse schaffen ist mir ein R?tsel. Ich steh da vorne, mir wird schlecht, ich zitter (aber nur so leicht, dass das auser mir keinem auff?llt) und ich fang einfach an zu reden, weil ich so schnell wie m?glich von da weg will. Wenn man mich danach fragen w?rde, was ich da gesagt hab, ich k?nnts nich wiedergeben.
Aber scheinbar kommt das alles ganz l?ssig r?ber. Von wegen "is ja eh alles egal, net so wichtig, irgendwie so isses halt, aber bin mir da net so sicher". Ist das die Wahrheit? Irgendwie bef?rchte ich schon.. ich mach so halbe Sachen O_o

Lest "Veronika beschlie?t zu sterben" . Find ich voll gut. ^^

M?d?, will noch mit Br?derchen Film schauen und Hausaufgaben warten auch noch *kicher*.. wann komm ich heute ins Bett? ^-^ Es bleibt spannend.


Achja...: Sorry, dass ich so oft nicht auf Kommentare antworte.. aber ich hab so oft keine Lust dadrauf, irgendwie. Aber ich freu mich ?ber jeden Kommentar und les die Dinger auch! Also sch?n weiterschreiben und nich pers?nlich nehmen :D.
5.10.05 21:29


Ich bin normal, ich will kein Menschenfleisch, ich darf meinen Mitmenschen nicht in den Arm bei?en, du bist ein Frosch, ich bin normal, ich mag Schokopudding lieber als Menschenfleisch, ihr seid alle Fr?sche, ich bin normal.

-oommmmmmm-

(das kommt dabei raus, wenn man mit Freunden rumbl?delt o_O *grinz grinz*)
6.10.05 20:57


Ich kenn sie schon laaaange.. seit der 1. Klasse. Inzwischen bin ich in der 10., sie in der 9. das sind... 9 Jahre?

Ich bin keine gute Freundin. Keine Freundin, die oft Kontakt oder oft Gespr?che will. Keine Freundin, die oft von sich aus was mit anderen macht. Eine Freundin, die nicht in die selbe Klasse geht und die in ihrer Klasse 8 M?dels hat, mit denen sie sich gut versteht.
Wen wunderts da, dass sie ne beste Freundin hat? Zwar eine, mit der sie viele Probleme hat, weil sie sich nicht zwischen zwei entscheiden kann (Uuuuh, an wen erinnert mich das so?).

Aber irgendwie schmerzt es trotzdem, nur ein L?ckenb??er zu sein. Der Ersatz, oder das Mittel ihrer Freundin zu zeigen, dass sie noch andere Optionen hat.
Wei? nich ob sie das bemerkt dass sie das tut, oder ob ich auch einfach nur Wahnvorstellungen hab.

Bin vielleicht wirklich nich so der Freundinnentyp? x__x Zu wenig Lust was zu unternehmen, lieber f?r mich alleine.
Ich werde alt, allein und verlassen sterben. H?h?h?h?...

(Nicht so negativ, wies klingt. Hab nur Kopfschmerzen und Schnupfn, kann nimma durch die Nase atmen und bin dauernd am Niesen. Kopfschmerzen habsch zwar eh immer, aber durch den schnupfen sind sie un er tr?glich. Heute habsch gar nix auf die Reihe gekriegt.)
8.10.05 22:58


Ich mach mal Pause..

Ich dreh durch, ich hab keine Zeit f?rn Computer.. ich lauf auf der Stelle.

So langsam glaube ich die Leute, die mim Kopf gegen die Wand rennen, durchdrehen, verr?ckt werden oder sich aus Verzweiflung umbringen wenigstens ansatzwei?e zu verstehen.
Nichts mehr zu f?hlen weil die Verzweiflung zu gro? ist, dass man nichtmehr damit klar kommt. Wenn dass auch nur ein bisschen krasser als bei mir ist, versteh ichs.
Gegen die Wand zu laufen ist vielleicht gar keine so schlechte Idee??


Verdammt, ich pack das nich. Ich bin jetzt in der 10. und dieses Jahr hab ich Abschluss und ich bin IMMER so schrecklich m?de und hab Kopfschmerzen und jetzt auch noch schnupfen, was die Kopfschmerzen verschlimmert. Ich geh jetzt zwar zum Arzt wegen der Kopfschmerzen und lass auch mal nachguggen, ob ich nich vielleicht Eisenmangel hab, aber..
Wenn sich da nix ?ndert, dann pack ich das nich.

Ich bin einfach hoffnungslos ?berfordert. Ich hab doch eigentlich keine Ahnung was ich nach der Realschule machen soll und wie ich ?berhaupt den Abschluss schaffen soll.
Keinerlei Zuversicht, ich schaffs nich zu lernen und mein Zimmer schaut aus wie Sau..

Ich mach alles falsch und bin sowieso verzweifelt.

Ich geh erstmal nimma on, das ?ndert zwar nix, aber das gibt mir vielleicht das Gef?hl wenigstens irgendwo anzufangen.

Ich heul einmal am Tag, schlaf zu wenig und fang schon wieder an mit den Hausaufgaben zu schlampen. Letzten zwei Tage gar nix gemacht und meine Freundinnen ham f?r die MatheHA die wir aufham 2 Stunden gebraucht - d.h. wieder bis 12 Uhr wach bleibn?? Plus den anderen Hausaufgaben?? Dann bin ich morgen tot.
Schei?e.

Wer befreit mich aus dem Wahnsinn? Ich schaff das nich.....
12.10.05 22:19


Warum der Blog hier immer so negativ r?berkommt? (Zumindest meiner Ansicht nach?) Weil ich die sch?nen, gut gelaunten Momente einfach nicht am Computer verbringe(n will). Das w?re doch irgendwie Verschwendung. Oder?

Was mir fehlt ist einfach eine geh?rige Portion Selbstbewusstsein.
Als ich in den Sommerferien in den Spiegel geschaut hab, hab ich immer nur gedacht "Haha, Schweinchengesicht!". Jetzt schau ich in den Spiegel und denk mir "Mein Gott schaust du komisch/schei?e aus." Als ich heute nachdem ich geduscht hatte in den Spiegel geschaut hab, kam ich mir mit den Haaren vor wie ein Monster. Sie standen so richtig ab. Najaa... was solls.

Warum wiegt man am Abend mehr als am Morgen? Ist mir nur heute so aufgefallen.. abends sinds 2 Kilo mehr ^^". *grinz grinz*

Mein schlechtes Gewissen h?uft sich..^^ ich tu viel zu wenig f?r die Schule und zieh mir seit letzter Woche Freitag nu schon die 3. CD der 2. Staffel von Sex and the City rein. D?mlich? Zus?tzlich hab ich mir jetzt mal wieder Sister Act und nochwas angeschaut, von dem mir der Name grad nicht einf?llt.
Au?erdem bin ich noch mit meinem Bruder am Friends guggen.

Und die Hausaufgaben werden (wie immer) gepflegt vernachl?ssigt. Sprich: Gar nicht gemacht.
16.10.05 19:52


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung