Startseite
  Archiv
  Sie
  Bücher
  Worte
  Limmericks
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    roblog
    - mehr Freunde



http://myblog.de/traeumerchen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Versuch,
Versuch, Versuch. Versuch einen Anfang zu finden. Für den ersten Eintrag.
Und wenn ich einfach so tue, als wäre das nicht mein erster Eintrag? Sondern als würde ich das schon immer machen? Versuchen wir's einfach mal! *smile*
Ich komm' mir teilweise irgendwie sehr überflüssig vor. Ka.t, Ni.n, M.ic.hi, S.an und Ich waren heute Abend Eislaufen. Naja.. bei mir kann man das nicht so nennen. Ich kanns ja nicht gescheit, und irgendwie waren die Kufen nicht geschliffen, und ich bin immer seitlich weggerutscht so. Das hat mir das Gefühl gegeben, der letzte Trottel zu sein. Also hab ichs dann gelassen. Was unangenehm ist, macht auch keinen Spass, selbst wenn man versucht das Unangenehme zu ignorieren. Was in dem Fall etwas schwerer war.
Ich stand dann erstmal draußen vor der Bahn rum.. wollte das irgendwie nich sagen.. hab mir gedacht, dass die das schon nicht mitkriegen. Von wegen..^^ Naja, sind halt echte Freunde =).
Stand dann rum.. wie schön die Nacht sein kann.. Schneeflocken.. hinter den Scheinwerfern, die aufs Eis gerichtet waren, Bäume.. davor und darauf die Schneeflocken. Ich stand da und hab vor mich hin geträumt. Mir war eigentlich die ganze Zeit nicht langweilig.. Wie schön sowas sein kann.. *träumz*
Naja..^^ irgendwie hab ich mich dann gefragt, was wäre, wenn ich hm ja, einfach nich mehr da wäre. Tot oder irgendwas tragisches..*grinz* Würde es lange auffallen?
Würden sie mich vermissen? Mich, die Figur im Schatten. Die Freundin die einfach ab und an nur da ist, wenn man sie braucht oder so. Die so trottelig ist.. und mit der man doch teilweise so wenig anfangen kann, die sich dann einfach in ihre Bücher vergräbt.
Hm.. sehr mühseliger Gedanke.
Nachdem M.ic.his Vater S.an nach Hause gebracht hat, und wir dann in meiner Straße angehalten haben, hab ich wieder in den Himmel geschaut. Sterne, Wolken. Es gibt so oft Momente, da wünsch' ich mir einfach nur einen Fotoapperat. Zum Festhalten. Aber ich denke, das Gefühl könnte man nicht mit aufs Foto nehmen. Das ganze Drumherum. Okay, man ist nicht richtig. ICH könnte das nicht. Erfahrene Fotographen vielleicht schon. Aber irgendwie ist es schon schade..
Ich seh schon. Die Einträge werden immer ziemlich lang sein. Und ziemlich voller Geschwafel..
(Jaja, BlaBla, warum erinner ich mich beim Schreiben eigentlich IMMER daran, dass man vor "und" keinen Punkt und kein Komma macht? Okay ich bin ein Rechtschreibfreak, ich gebs ja zu -__-. Aber ein und mit einem Komma davor schaut einfach schöner aus. Find ich. Deshalb mach ich das jetzt hier so..xD
Ich weiß, ich weiß, meine Sorgen muss man haben..*lach*)
Hm.. aber irgendwie sitz ich jetzt hier, schreibe, und schmunzele. Es macht Spass hier zu schreiben. Werd ich wohl noch öfter machen. =)
Wie beende ich so einen Eintrag? Und wie fange ich an? Ich glaub' für den nächsten Eintrag werde ich mir dann einen Spruch suchen, den ich am Ende hinschreiben kann. So einen Abschluss braucht es irgendwie. *find*
Bis dahin,
Helena
12.3.05 23:12


Miu,
und weils so schön war, gleich noch nen Eintrag, mit der neuen Erkenntnis:
a) Ich brauche hier Hilfe
b) Ich weiß nicht wie sich Erkenntnis schreibt o.O
Außerdem stört mich die blöde Werbung unter und überhalb der Navigationsleiste (glaub ich heißt das Ding). Wie krieg ich das weg?
HTML ist schon was schweres -_-. Vor allem wenn man eben keine Ahnung davon hat, aber auch niemanden fragen will. Sehr dumm.
..spinn ich jetzt, oder is der blöde Kasten unterhalb weg? Hab ich was auf den Augen? Hat er sich in Luft aufgelöst? Sehr misteriös. Wenn ich das aber mit "blank" weggekriegt hab, warum geht das oben auch nicht? Das war ich nicht. Das Ding hat sich aufgelöst. *Neue Erkenntnis*(Schon wieder dieses Wort!!!)
Aber ich glaube ich sollte jetzt dann doch mal ins Bett gehen. Viertel vor Zwölf.. Jaja.. der Mensch braucht Schlaf. Wie unangenehm.
..und DAS, liebe Freunde, ist der Grund, warum man Helena von solchen Sachen wie einem Webblog fernhalten sollte. Die Menschheit erträgt so viel blödes Geschwafel nicht.
Suchen wir doch jetzt auf die Schnelle mit der Trägheit der Müdigkeit noch einen Abschlussspruch. (schon wieder so ein Wort, das absolut doof ausschaut. Ist das echt mit zwei s am Ende? Wann schreiben sich Wörter mit zwei s am Ende? O.O)

Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch noch etwas Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt. Es gibt noch eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist.

Zusatz: Ich glaube hier werden noch öfter Sprüche von der HP meines Vaters zu sehen sein. Der hat da so ne schöne Zitat-Sammlung von allen möglichen Leuten.. =)..
12.3.05 23:49


Neuer Tag,
Neues Glück? xD Hm, ich weiß ja nich..^^
Was ich auf jeden Fall weiß, ist, dass mir mein Hals weh tut. Ich bring nur noch Krächzen heraus. Sehr nett x]
Dabei is doch Montag wieder Chor x.x Und ich geh da doch so gerne hin. Aber Singen kann ich wohl vergessen...*lach*
*räusper* *krächz*
Ich muss eigentlich noch mein Französisch Referat machen. O.o Das muss bis Montag auch fertig sein.. und ich hab noch nicht mal ne Ahnung über welches Buch ich mach. x] Suuupii! ^-^ + Hausaufgaben + mein Bruder will noch unbedingt mit mir die ausgeliehene 9. Friends Staffel weiterschauen.. Ich hab überhaupt nicht die Zeit hier zu sitzen. o.O Jaja.. x] Nur nicht stressen lassen..^^ geht man halt etwas später schlafen. So gegen 2 vielleicht? ^^''''
Na macht nix. Setz ich mir halt ein Limit wie lange ich jetzt noch am Computer bleiben darf. 4 vielleicht? Hab ja immerhin inzwischen mein Französisch-Wörterbuch =D
..und mir tut der Hals immer noch weh -__-

Man braucht nicht immer denselben Standpunkt zu vertreten, denn niemand kann einen daran hindern, klüger zu werden.

Anhang:
Uhrzeit: 16:05
Hm, Boah, ich habs sogar geschafft jetzt mal Schluss zu machen o.O *stolz sei*
..Mum hat vielleicht ne Lache.. das is richtig grußelig o.O
13.3.05 15:28


Bla, -_-''
wie schnell man sich doch selber bescheissen kann. Ich hab gesagt, ich geh von dem Computer weg. Nicht von den Computern im Allgemeinen. Saß dann bei meinen kleinen Brüdern oben im Wohnzimmer und hab denen bei Löwenzahn 3 geholfen - am Computer. -_-
Und Hausaufgaben hab ich jetzt auch noch keine gemacht. Ich lag jetzt dann im Bett, weil ich hammer Kopfschmerzen hatte.. die war'n grad weg, und kommen jetzt wieder. Ideal.

Kann man bestimmen wessen Sorgen am hm.. Wichtigsten sind? Wenn irgend ein Politiker Sorgen hat wegen einer neuen Steuer und ein 8-jähriges Mädchen Sorgen hat, weil ihre Puppe kaputt gegangen ist, wessen Sorgen sind wichtiger? o.O Ich mein, okay.. die Steuer wird viele Menschen betreffen, die Puppe nur das Mädchen. Aber.. es ist doch dieses Mädchen, und sie ist auch jemand. Oder ist das alles so Massenwaren-Mäßig wie sonst auch so viel. Es geht ja kaum mehr einer auf die einzelne Person ein. Einer unter Vielen. Politiker zu sein muss ein verdammt merkwürdiger Beruf sein. Weil's doch auf den Einzelnen kaum mehr ankommt. So viele Menschen, in einer Straße. Die können verrecken, und dich kümmert's nicht. ... komische Welt. War schon immer so. Gibt einfach zu viel. o.O Zu viel von allem. Zu viele Menschen, zu viele Tiere, zuviel ... alles eben.

Warum wird mir so oft gesagt, ich wäre komisch? Von verschiedenen Leuten. Also muss was dran sein. Die Frage ist nur was. Inwiefern bin ich komisch? Bin ich Anders? Bin ich Seltsam? Seltsam nach welchem Maßstab o.O? Wie müsste ich sein, dass mir das nicht mehr gesagt wird? O.o
Es würde mich wahrscheinlich total nerven, wenn ich jetzt versuchte normal zu sein. Würde sich wahrscheinlich auch gar nicht durchziehen lassen. Müsste man umziehen, um den Erwartungen der Anderen zu entkommen, und die Eltern, Geschwister, Verwandten müsste man in irgend einen Karton packen und in den Keller sperren. Weil die ja auch wissen, wie man früher dann war.
Aber angenommen ich wäre nich "komisch" gewesen. Würde es mich dann trotzdem stören? Ich glaub nicht.

Meine Güte, was mach ich mir da eigentlich für Gedanken?! Naja -_- wie gesagt: Woran misst man die Wichtigkeit der Probleme, Gedanken, Gefühle, Sorgen?
Ich renn im Kreis bei sowas..^^ sehr unangenehm. xD Aber nicht weltbewegend =D

Wäre es nicht teilweise besser, wenn man gar nicht existieren würde? So.. wenn einfach alles weg wäre. Die Welt, das Universum. Was wäre dann noch da? O.o Nichts. Was genau ist "nichts"? Die Leere? Sowas wie ein schwarzes Loch, das einmal ne Sonne war, und dann alles in sich rein frisst? Aber was sollte es fressen, wenn es nichts gibt? o.O

Ähm.. ich sollte aufhören mit sowas..^^''' das is ätzend.. x]
*Salbei Bonbon fress* Auf zum Referat..o.O

Die meisten Menschen brauchen mehr Liebe, als sie verdienen.

Aus den Trümmern unserer Verzweifelung bauen wir unseren Charakter
13.3.05 19:31


Miu!
Wie gut es doch tut, wenn man weiß, dass man Freunde hat.. o.O Schon irgendwie erstaunlich.
Ich war heute nich in der Schule, und meine Friends ham mir das Zeug alles mit geschrieben..^^ und zwei Briefchen warn auch noch dabei...*grinz* wo indirekt die Erlaubnis drin war, dass ich fies sein darf.. x]
Hm.. die ham jetzt die verrückte Idee gehabt, Elbisch lernen zu wollen.. omg..^^ hab bloß im Moment eigentlich gar kein Geld für die Bücher dafür o.O 16 €. Hab mir hm..Freitag "Abhorsen" gekauft, und das warn 18 €. Und soviel krieg ich als Taschengeld. x] Miu, wo soll ich das hernehmen? O.o
Hm.. Nja.. Mum was für Opa tippen..o.O Vielleicht kann ich ihr das abnehmen? 0=)

Die Lebensspanne ist dieselbe, ob man sie lachend oder weinend verbringt.

Man muss jedem Hindernis Geduld, Beharrlichkeit und eine sanfte Stimme entgegenstellen.
14.3.05 15:51


Der Mond..
Miu, irgendwie fällt der mir zur Zeit total oft auf. Ich gurk irgendwie immer zufällig Abends draußen rum, gugg nach oben, und da ist er. Merkwürdig, was er da wohl macht? *Kopf kratz* .. Und irgendwie wünsch ich mir jedes mal ich hätt nen Fotoapperat dabei, um da nen Foto zu machen. Dann hätt ich bestimmt in nicht allzu langer Zeit mein Zimmer voller Mond-Fotos hängen. Auch gut. ^^

Ni.na kam heute nach der Schule mit zu mir nach Hause. Hatte das völlig vergessen, und Mum das gar nich gesagt. Bzw., ich hatte völlig vergessen es Mum zu sagen. o.O So rum. Ham dann bissal rumgemurkst.., hab mir mit Mum die beiden Teppiche angeschaut.. (mein neues Zimmer im Dachboden bekommt jetzt einen eher weicheren grauen Teppich. Zur Auswahl wäre noch ein harter, und noch hässliger grauer Teppich gewesen. Wie ätzend kann die Farbe grau bei Teppichen sein?! Will blauen Teppich .__.
Sind dann nach Fürstenfeldbruck gefahren, ham Kinokarten für "Hitch" gekauft, und sind noch bissal rumgegurkt. In so'n.. Esoterik-Buchladen =) namens "Lichtblick".. find den irgendwie geil..^^ vor allem gibts da total schöne Postkarten & Lesezeichen..

Miu o.O Ich mag Hitch irgendwie. Auch wenn ich den Film jetzt nich sooo geil finde.. aber gut ist er.
Hab dann heute auch noch .. 16 Bücher bestellt. Die Mädels ham beschlossen dass sie "Elbisch" lernen wollen, und hm ja..^^ mach ich halt auch mit, käme mir sonst irgendwie doof vor. Ist doch sicher auch lustig. ^-^ Auf jede 2 Bücher à zusammen 16 € macht.. *Taschenrechner hol*: 256 €?! Jetzt ernsthaft?! Boah!! Hoffentlich ham die morgen alle das Geld dabei, sonst kann ich die gar nich abholen O.O Shit.. xD

Hm.. Ich find, ich bin irgendwie ein glücklicher Mensch. Keinerlei Probleme (zugegebenermaßen, halt schulisch so bisschen so.. drei 4er.. Chemie-Ex verhaun -> steh jetzt auf 4.6.. xD *Grimasse zieh*).. okay, fast keine, aber die, die ich hab,.. Es gibt so viele Leute ey.. Zoff mit Eltern, Zoff mit Freunden, Neuen Typen, Schluss mit Typen, Rumgeschlägert, Gesoffen, Gekotzt, Bauchschmerzen, Bla Bla Bla.
Hab ich alles nicht.
Und wie ich das so sage, ich bin ein glücklicher Mensch, komm ich mir armselig vor. Woher kommt das wohl? Weil ich dazu gehören will und mich auch übel fühlen will?! Nää o.O So doof bin ich ja wohl nich. Hoff ich. Bin ich nicht. Komisches Zeug.. o.O
Ich komm mir armselig vor. Ist das arg hirnrissig..?

..Mama.. ich komm mir grad wie so nen hirnloses Ungeheuer vor.. So.. Nichtexistent. Ich mein, was tu ich schon den ganzen Tag? Ich.. lese, chatte bisschen, schlafe, esse.. Aber.. ich hab halt keine Probleme.. o.O Nichts "interessantes" in meinem Leben... dabei hab ich eigentlich immer meinen Spass..o.O
Samstag Nacht warn wir Schlittschuh fahren, und ich konnt/wollt ja nich, bla bla bla, miu. Dann stand ich halt da, und hab mir den Himmel, die Bäume, die Wolken angeschaut. Und es hat mir gereicht. Es reicht mir.. aber es ist so schrecklich wenig zu erzählen.. so.. nichtssagend. So schwer in Worte zu fassen.
Weil es doch auch so wenig gilt.. Gibt es irgend jemanden, zu dem ich sagen kann, wenn er mich fragt: Was hast du heute gemacht?, "ich hab die Sterne, den Mond, die Wolken angeschaut. Ich hab die Leute angeschaut, die in den Bus ein- und wieder ausstiegen. Ich hab die Luft gerochen, hab die Kälte in meinen Armen gespürt, und als es mir zu kalt war, hab ich die warme Jacke angezogen.".. Ich mein.. das ist so.. Mir ist das wichtig. Zur Zeit irgendwie. Aber.. so schwer in Worte zu fassen, so schwer.. hm. Ich lass das jetzt.

Ich glaub nicht, dass das hier ernsthaft jemand durchliest. Dafür schreib ich immer zu viel. Das ist für Leute, die mich nicht kennen nicht wichtig, nicht interessant zum lesen.

Aber es ist irgendwie schön das mal aufgeschrieben zu haben. Weil es mir was bedeutet. .. Es macht alles irgendwie leichter.. =) Egal was Andere sagen, denken, machen.. Ich machs wie Ich es mach, und es für richtig halte, Ich machs für Mich.. Und in diesen Worten fühl ich mehr Bedeutung, als es jeder beim Lesen fühlen könnte.. so viel.. *lächel*

Die Lebensspanne ist dieselbe, ob man sie lachend oder weinend verbringt.
15.3.05 20:39


Sprüche..
Ich denk' mal, einige kennen den Spruch "Egal was du tust, tu es von ganzem Herzen."? So oder ähnlich.. weiß nicht mehr genau.
Mieser Spruch. Das ist gemein...Warum? Folgt:

Schöner Tag..^^ Mal wieder die letzten beiden Stunden Sport gehabt, dummes Zirkeltrainig gemacht.. und am Ende Federball gespielt. Naja, die Anderen ham Federball gespielt. Ich nicht.. Weils in Sport dann irgendwie immer so ist, dass keiner mit mir spielt, weil ich übrig bleibe. Und zu dritt spielen.. Hab ich schon öfters versucht, aber.. irgendwie rennen die Anderen dann immer zum Ball, und ich krieg von .. 20 Bällen, die in meine Richtung fliegen, vielleicht 1 mal die Chance einen schlagen zu können.. ob ich treffe ist dann die andere Frage..
Sie fragen mich zwar immer ob ich mitspielen will, aber ich will nicht die Dritte dabei sein. Das macht keinen Spass. Ich will frei sein.. nicht immer schaun müssen ob ich jetzt derjenigen neben mir mim Schläger einen überzieh, oder ihr nich auf den Schläger hau wenn sie mal wieder vor mir ausholt. x].. Weiß auch nicht, bin eben so.
Sitz ich also meistens rum.. bis die Lehrerin rummotzt, mich zu irgendwelchen unwilligen Leuten schleift, die auch noch nich spielen aber auch nich spielen wollen. Oder eben nicht mit mir..
Hm ja, schönes Wetter, sind ja heute zum Ersten Mal dieses Jahr wieder mit dem Rad zur Schule gefahren. In der früh 10 Minuten Zeit für den Weg - Abhetzen, ich kann das nicht ausstehen. Hatte dann auf dem Heimweg auch erst die Angst, dass se diesmal wieder schnell fahren.. ham se aber nich.
War dann daheim.. falls die Kleinen mich brauchen (meine kleinen Brüder 4 & 6, Mum war nich da.).. und bin dann um 17 Uhr nochmal losgeradelt, weil ich doch die "Elbisch"-Bücher noch von der Buchhandlung abholen wollte. Damit begann das Dilema...

Ich radel schön vor mich hin.. komm ich an nem Haus vorbei, aus dem der Kamin raucht, als würden sie gerade ihr gesammtes Mobilar verbrennen. Hätte da links abbiegen müssen an der Kreuzung, hab das aber verpennt, und war zu faul zurück zu fahren. Man kann ja später nochmal abbiegen. Is ja auch okay. Dachte ich.
Nur war dieser kleine miese Weg eben schlammig. Und nass. Sehr nass. Riiiiesige Pfütze. Viel Eis. Dachte mir, okay, das geht schon. Im Eis sinkt man ja nicht ein. Tja, haste dir so gedacht. Türlich sinkste ein. Wo du doch eh schon Probleme hast, dass dir das Rad nicht wegrutscht. Und ich Depp hatte Sandalen an! Weil mir mittags so warm war, dacht ich, ich könnt ja mal die Sandalen anziehen.
Hatte ich nach dieser Aktion also nasse Füße. Wollt die Socken aber auch nicht ausziehen. (Hab die feuchten Socken immernoch an..) Bin dann halt weitergeradelt, geblendet von der Sonne, die mir nonstop in die Augen schien, und mit ner laufenden Nase. Supi..^-^
Ging ich zur Buchhandlung, wollt ja die Bücher abholen, die ich für die Mädels und mich bestellt hatte. Für 8 Leute je 2. Hab erst 4 jeweils abgeholt. Weil die mir alle das Geld noch nich gegeben haben..^^ Tzä
Tja.. -_- nur hatte sich eine der 8 Leuten umentschieden, und wollte die Bücher nicht mehr. (Die war in Irland, hat da augenscheinlich 200 € ausgegeben, und kriegt jetzt erstmal kein Geld mehr, wie sie sagte) Hab ich gefragt, ob sie das zurück schicken können. Können sie nich. Sollte ich halt bei E-Bay oder sonstwo verkaufen, oder in den Paralellklassen. Klar.. ich hab nichmal Geld das Ding noch zu kaufen. Entweder ich find jetzt irgendwo ein Ausweg aus dem Schlamassel, oder eben.. das Taschengeld für nächsten Monat ist drauf. Toll.. was mach ich jetzt?
Und da kommt der Spruch von oben ins Spiel: "Egal was du tust, tu es von ganzem Herzen." Alles was ich tue.. Ich war so hm ja: stolz drauf, dass ich das endlich mal alleine hingekriegt hab. Wollt das ja eigentlich bei Amazon.de bestellen, hätt da aber Hilfe gebraucht. Toll.. und jetzt kann ich's eben wegen meinem Stolz nich umtauschen. Sitz ich drauf. Wieder was neues gelernt. Schmerzliche Erfahrung.. man könnte meinen das wäre kein Grund loszuheulen. Weiß auch nicht, aber mir geht das irgendwie total nah..

Wie war das gestern? Ich bin glücklich, ich hab keine Probleme.. Miu, da hab ich eins... Man darf sowas nicht laut aussprechen.. oder hinschreiben, das is noch schlimmer.. irgendwie hab ich dann immer das Gefühl, irgendwen ärgert das, und der ändert das dann. Muss wohl ziemlich amüsant sein, wenn ich traurig bin. Merci, zu wem auch immer....hab dich lieb.

Soviel zu meinem Tag.. *mal Tränen wegwisch*

Das hat der liebe Gott nicht gut gemacht. Allen Dingen hat er Grenzen gesetzt, nur der Dummheit nicht.

Wie oft das größte Glück zerstört ein Augenblick.
16.3.05 18:28


Optimismus..
So schwer zu kriegen, so leicht zu verlieren. Ich bin Optimistin würde ich sagen.
Man stelle sich das Optimistisch-Sein als einen Turm aus Legosteinen vor. Jedes Legosteinchen steht für ein bestimmtes Ereignis, das den Turm höher werden lässt. Doch dann kommt irgendwann der böse große Hammer Unglück, und haut den Turm kaputt..
Andere Möglichkeit:
Man stelle sich das Optimistisch-Sein als einen Turm aus Legosteinen vor. Jedes Legosteinchen steht für ein bestimmtes Ereignis, das den Turm höher werden lässt. Und bei jedem.. Unglücklichen Ereignis, bei jedem Schlimmen, Traurigen Ereignis wird die Höhe um Glücklich zu sein raufgesetzt. Sodass man wieder Legosteinchen nachlegen muss...

Um das mal in Worte zu fassen, sich bildlich vorstellen zu können. Ich setze diese Mindesthöhe öfters mal ein Stück rauf. Aufgrund lächerlicher Dinge, wichtiger Dinge, manchmal hab ich nicht mal einen Grund. Dann bin ich hm.. wie lässt sich dieser Zustand beschreiben? Dunkel drauf sein? Und ich brauch immer wieder erst irgendwas, was mich langsam wieder aufbaut, was mir neue Legosteinchen gibt.. das Ganze ist so mühsam..^^ Aber ich bin eben doch Optimistin und da gibt es kein Ende, ich bau immer weiter.. ^^"

Aber irgendwie ist das alles etwas leichter zu ertragen, wenn man schreibt. Ich chatte zur Zeit so gut wie gar nicht mehr. Und ich erzähle noch weniger was mit mir los ist. Was is am Tag mache. (Oft hab ich ja gar nichts zu erzählen.. Aber ab und an eben doch. Aber das interessiert niemanden ... >_>?) Ich will nicht hirnlos draufloslabern.. Und irgendwie tut das Schreiben da gut. Auch wenn es mich irgendwie traurig macht, wenn ich weiß, dass es eben dann doch keiner "meiner Leute" liest. Und ich will dafür auch nicht Werbung machen.. Wer dann wirklich mal öfter mit mir zu tun hat, wird auch mitkriegen dass ich blogge. Wen es nicht interessiert - gut. Ich zwing ja niemanden..^.~

Das ist ja, warum ich jetzt so am Arsch bin.. Bis ich da wieder raufkomm, ans optimistisch sein.. Zumal ich seit Tagen durchs Haus renne, und nichts finde, was ich lesen will. Genug Bücher hab ich ja. Brüderchen (so wird der 16-jährige auch von mir genannt..^^) hat ja noch einige Bücher die ich noch nicht gelesen habe. Aber ich hab keine Lust auf die.
Und was mich noch fertig macht, ist, dass ich mein Französisch Referat nicht fertig hab. Irgendwie ist das lächerlich. Ich soll ein Buch-Referat machen, und hab kein Buch dafür.. *hysterisch lach*
Viel zu komplex alles. Zu kompliziert. Nicht zum ausdrücken auf Französisch. Ich hab keine Zeit, ich hab keine Lust,

ICH HAB DIE KRAFT DAZU NICHT!!! *verzweifelt schau* Ich hab die Kraft nicht, in mein Zimmer zu gehen und aufzuräumen. Ich bring's nicht auf die Reihe, mein Schulzeug zu ordnen. Ich mach nicht mal meine Hausaufgaben zuverlässig. Ich kann so gut wie keine Französisch Vokabeln, in Englisch wurstel ich mich halt immer eigentlich recht gut durch.
Aber um was "Großes" anzufangen.. brauch ich Kraft, und die hab ich nicht.. Was is falsch mit mir?!

Andere Leute gehn hin, und räumen ihr Zimmer auf. Nebenbei. Andere Leute setzen sich hin und lernen und machen ihre Hausaufgaben. Wenn ich mir vor nehme, z.B. Vokabeln zu lernen, dann sitz ich da, mit dem Buch in der Hand. Schau die Vokabeln an. Schau das Buch an. Schau durch es hindurch. Und leg das Buch dann am Ende mit Tränen in den Augen weg, weil ichs wieder nicht auf die Reihe gebracht hab. Was ist falsch bei mir?!
Es kommt mir so vor, als müsst ich alles, was für Andere so selbstverständlich ist, erst Sache für Sache lernen. Ich komm mir so unwissend vor. Und in anderen Sachen so unendlich alt. So unendlich verbraucht. Als wüsste ich eigentlich alles, was ich wissen muss und wissen will schon. Ich müsste es nur nochmal aufwecken.

Und wenn ich so denke, dann fängt es irgendwann an. Die Gedanken werden schneller und schneller und irgendwann hab ich nichts mehr klar. Das ist dann der Moment wo ich denke Verrückt zu werden. Ich will schreien, will aber nicht dass mich jemand aus diesem Haus hört. Aus meiner Familie. Aus meinen Freunden. Aus meinen Bekannten. Ich bräuchte jemanden, den ich nicht habe. Und teilweise frag ich mich einfach nur, ob ich nicht für mich selbst dieser jemand sein muss. Ob ich aufhören muss, bei irgendwas um Hilfe zu bitten. Ob ich mich einfach alleine durchkämpfen kann.

Doch alleine geht es nicht. Wenn ich bei sowas dann zu lange alleine bin, fall ich in ein sehr sehr sehr tiefes Loch der Verzweiflung und der Mutlosigkeit. Und ich komm da immer nur irgendwie wieder raus. Jedes mal mit was anderem. Meistens les ich dann ein Buch und beruhig mich irgendwie wieder. Alleine schafft es der Mensch nicht..

Aber ich komm mir teilweise wirklich alleine vor. Dabei hab ich allein so 7 wirklich nette Mädels, denen ich vertraue. Vollkommen. Aber... das was ich suche, hab ich noch nicht gefunden. Ich weiß nicht, ob ich es in mir suchen soll, oder in Anderen. Ob ich ihm mit Zufall begegne. Was ich weiß, ist, dass ich dieses Etwas irgendwann finden muss. Sonst geht es nicht. Sonst geht gar nichts. Nicht wirklich. Nicht kraftvoll. Nicht wirklich glücklich..

Aber ich hab Momente (Siehe einen der letzen Einträge) in denen ich glücklich bin. Beim vorletzten Eintrag. Ich hab mich.. frei gefühlt.. frei.. und ich hab mir gedacht, wenn ich jetzt sterben müsste, würde es mir nichts ausmachen.. weil ich frei bin.. So stell ich mir Engel vor, Elfen vor.. Dass sie aus diesem Gefühl gemacht sind. Dieses Gefühl sind. Dieses Gefühl leben.. Gibt es euch..?

Und weil ich einfach keinen Spruch gefunden hab...

..und irgendwann werde ich fliegen..
16.3.05 20:03


Leben,

Leben lassen. Sehr schwer.

Ich habe einen großen Bruder, der mich nonstop nervt, weil ich inzwischen nichmehr Friends mit ihm guggen will - eben weil er mich so viel nervt o.O.

Ich habe einen ganz kleinen Bruder, der dauernd seine mit Saft gefüllten Becher umschmeißt, und zur Zeit furchtbar viel heult x.x.

Ich habe einen etwas größeren kleineren Bruder der rumjammernd, weil er meint er kann seine Lesehausaufgabe nicht, und jeden Mittag mit den Worten zum Essen kommt: "Das mag ich nicht."

Ich habe eine Mutter, die irgendwie zur Zeit alles was ich von mir gebe, böse auffasst. (Woher kommt das nur, ich bin doch wirklich nur manchmal fies 0=D)

Und ich habe einen Vater. Das größte Übel von allen. O.o Es hat jetzt eine Glatze. Ich hab gedacht ich seh nich richtig. Es hört merkwürdige Musik, die nach Enomine (oder wie das geschrieben wird) klang, etwas verrückt ist, und bei dreibändigen Büchern mit dem 3. anfängt.



Verrückte Familie. O.o Naja, aber ich musst mich jetzt doch anstrengen so viele negative Eigenschaften zu finden...^-^Hab sie ja doch lieb, meine Schnuffies *lach*



Morgen ist Freitag, und dann eeeeeendlich Ferien. Ich fahr ja Samstag schon wieder zu Anni O.O Miu =D



*heute aber seltsamerweise mal nicht viel schreibt (nicht viel im Verhältnis zu sonst?)*



C'est ca! (oder so..)



Jung ist die Weisheit, das Alter als Chance zu sehen.
17.3.05 22:59


Und ab damit!

Ich fahr dann morgen zu Anni (Chatfreundin aus Knuddels.de) ^-^ 11:35 fährt der Zug ab, und 17:21 bin ich dann da.. ^^ laaaaaange lange Fahrt, aber ich werd wohl heute nich so viel schlafen können, weil ich bei Tante noch auf meine kleinen Cousinen aufpassen muss.. Hap aba von Mum ein Buch gekriegt für die Fahrt, d.h. ich werd mich so oder so nich langweilen

Dann werden wohl bis zum.. Samstag in 2 Wochen jetzt erstmal keine Blogeinträge von mir kommen.

Muss jetzt erstmal noch packen.. *grinz*

Diesmal mal ein paar mehr Sprichwörter..

Bis dahin,

He.lena



Das Leben ist zu kurz, aber man hat immer Zeit für Höflichkeit.



Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben.



Das Schlimmste im Leben sind die Versuchungen, denen man nicht erlegen ist.



Bescheidenheit ist der Anfang aller Vernunft.
18.3.05 17:41





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung